27.03.2018 | FRÜH „Em Golde Kappes“

Sechswochenamt

Der Nubbel wurde am Aschermittwoch verbrannt. Aus diesem Grund wird das traditionelle "Sechswochenamt" jedes Jahr im FRÜH "Em Golde Kappes" in Nippes durchgeführt. Es wird gelacht, geschunkelt, getanzt und wenn der Pfarrer kommt, um den „Nubbel“ zu verabschieden, wird geweint, dass sich die Balken biegen. Ordentlich frisch gezapftes FRÜH Kölsch wird selbstverständlich auch getrunken.