• „Joot esse un drinke“

Kölsche Gastlichkeit

Von rustikal bis gediegen - das Ambiente im „Golde Kappes“ bietet für jeden Anlass den geeigneten Rahmen. Auf zwei Etagen können Sie nicht nur lecker essen, frisch gezapftes Kölsch trinken und et kölsche Levve geneeße, sondern auch mit Ihren Liebsten feiern. Für Alt und Jung, Firmen und Stammtische, Vereinsfeste und Familienfeiern ist unsere traditionsreiche Gaststätte seit über 100 Jahren bei den Nippesern beliebt. Nutzen Sie unsere Gesellschaftsräume oder sogar die ganze Etage für Ihre Veranstaltung und genießen Sie die besondere Atmosphäre der Nippeser Gaststätte! Die gehobene Brauhausküche verwöhnt Ihre Gäste mit rustikalen Buffets oder einem feinen Menü – ganz nach Ihrem Geschmack.

Feiern Sie im FRÜH „Em Golde Kappes“

Von der Familienfeier, über die Firmen-Veranstaltung, bis zu Vereinsfesten,  gefeiert wird im FRÜH „Em Golde Kappes“ seit über 100 Jahren!

Jetzt unverbindlich Anfragen

Hier stonn Nippeser Zosamme

In der Schänke treffen sich sowohl die jungen als auch die alteingesessenen Nippeser zum gemeinsamen Anstoßen und Klüngeln. Und all’ jene, die das urtypisch kölsche Flair erleben und genießen möchten. Im vorderen Bereich befindet sich die Schänke mit großer Theke, wo kühles FRÜH Kölsch direkt vom Fass gezapft wird. Treten Sie durch die Schwingtüre in den Gastraum, wo die blank gescheuerten Holztische und die schönen Buntglasfenster eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Der traditionelle Köbes serviert in seiner blauen Tracht die leckeren Gerichte von der kölschen Fooderkaat.

Gelber Salon

Der Gelbe Salon ist einer unserer beliebtesten Räume für Gesellschaften und befindet sich auf der ersten Etage. Das feinbürgerliche Ambiente ist wie geschaffen für private Feiern wie Hochzeiten, Taufen, Kommunion oder Geburtstage. Seinen Namen verdankt der Salon seinem schönen hellen Eichenholzparkett und den in freundlichem Gelbton gestrichenen Wänden. Hier hat man direkten Blick auf das Treiben der Neusser Straße. Der Gelbe Salon bietet Platz für bis zu 60 Gäste.

Bürgerstübchen

Das Bürgerstübchen ist unser zweiter Gesellschaftsraum im „Golde Kappes“, der für private Feiern reserviert werden kann. Ganz anders als unser Gelber Salon bestimmt hier ein uriges, rustikales Flair das Ambiente des Raumes. Die Stube ist komplett holzvertäfelt und dadurch sehr gemütlich. Hier residiert auch die Nippeser Bürgerwehr, die in diesem Raum ihr Stammquartier aufgeschlagen hat. Viele Erinnerungstücke der „Appelsinefunke“ zieren die Wände oder können in der großen Vitrine bewundert werden. Das Bürgerstübchen bietet Platz für bis zu 40 Gäste.

Terrasse

Was gibt es Schöneres als ein frisch gezapftes Kölsch in unserem Biergarten? Natürlich gar nichts! Bei schönem Wetter ist unsere Terrasse ein beliebter Treffpunkt in Nippes, wo man das bunte Treiben auf der Neusser Straße aus erster Reihe beobachten kann. Hier findet jeder seinen Lieblingsplatz in der Sonne oder im Schatten. Hier treffen sich die Nippeser auf ein schnelles Kölsch nach dem Einkaufen oder einen rheinischen Snack und auf einen entspannten Verzällcher. Ob drinne oder drusse, genießen Sie bei uns ein Stück kölsche Lebensart im Herzen von Nippes.

Wussten Sie schon ...

... dass es die Nippeser Traditionskneipe schon über 100 Jahre gibt?

... dass die Nippeser Bürgerwehr, die „Appelsinefunke“, ihr Stammquartier im Bürgerstübchen hat?

... dass Nippes 1549 erstmals urkundlich erwähnt wurde? Vorher wurde das Gebiet als „Herrlichkeit Mauenheim“ bezeichnet.

... dass es den Nippeser Markt schon seit 1900 gibt?